Unser Tagebuch - immer oben die neuesten Nachrichten ...

Bei der Ehrungsfeier: Gaby Jesensky (Alt), Karin Klumpp-Zimmer (Sopran), Petra Friedmann (Alt), 1. Vorsitzender Ralf Schmidt

Unsere erste Singstunde über ZOOM ...
hat prima geklappt.
Wir waren gut drauf,
klangen schrecklich (wegen der Zeitverzögerung),
konnten aber zwei Stellen bei zwei Liedern
(Skyfall und Thank you for the Music) intensiv üben.
Und das machen wir jetzt jeden Dienstag so.
Unser Vorstand verschickt den LInk und wir loggen uns zur üblichen Probezeit - oder ein paar MInuten vorher - ein.
Also: Save the Date:
Dienstags, 18:45 Uhr vor dem Bildschirm.

Schade - aber nicht zu ändern:
die Kontaktsperre ist noch nicht aufgehoben, also auch keine Treffen in unserem Probelokal.
Stattdessen werden wir über Zoom unsere Singstunden
virtuell abhalten, zur üblichen Zeit, damit wir nicht ganz einrosten.
Und sobald es möglich ist, werden sich die einzelnen Stimmen zu einer Probe im Freien - natürlich mit gebotenem Abstand - treffen.
Und eines ist ja dann auch logisch:
Unser Konzert im Sommer muss ausfallen.
Was haben wir uns stattdessen überlegt?
Wir gestalten statt wie sonst zwei Konzerte jährlich - diesmal eben gegen Jahresende ein Konzert - also ein  Sommer-Weihnachts-Kombi-Konzert.
Das wird bestimmt heiter und stimmungsvoll - da achtet Almut drauf! Versprochen!
Und was machen wir im Sommer?
Ein Festchen im Pfarrgarten - mit Abstand, versteht sich - aber guter Laune, wo wir dann die Lieder, die wir schon können, zu Gehör bringen.
Und schaut immer mal wieder hier rein, denn:
Alle Infos zu Terminen findet ihr laufend hier!

Tja! BIS AUF WEITERES KEINE SINGSTUNDE ...
Wir hatten es schon fast erwartet:
Alle öffentlichen Versammlungen sind abgesagt, also auch unsere Chortreffen an Dienstagen.
Wir schließen unser Probelokal bis einschließlich 20. April
und hoffen, dass sich bis dahin die Lage beruhigt  hat.
Wir melden uns hier und über das  Amtsblatt, ob es am 21. April weitergehen kann.
Wir hoffen es!
Bis demnächst also - in Gesundheit und bei guter Stimme!

Weiterlesen …

Singen – aber immer!

Freude, schöner Götterfunke …
Neue Sänger*innen sind herzlich willkommen - Männer werden jubelnd begrüßt!

Gut gebrüllt, Löwe!?
Nein, wir brüllen nicht, singen aber aus voller Brust, wenn es sein muss, und von Herzen gern!

Dienstagabend, 18:45 Uhr im Rathaus neben der Kirche: die Singgemeinschaft Scherzheim probt - jetzt unter der fröhlichen Leitung von Almut Grisstede.

Geht mal vorbei – wenn die Fenster offen sind, die sind auch im Winter manchmal offen, frische Luft ist gut für die Stimme -  ihr bleibt bestimmt ganz von selber stehen, denn ihr würdet gerne mitsingen ... traut euch doch. Wir haben noch keinen weggeschickt, der einfach mal probieren wollte. Und auch keine! Singen ist die erste menschliche Kunst. Gesänge haben Angst vertrieben, Herzen gebrochen, Tiere verjagt, Gemeinschaften gestärkt, Heimweh gelindert.

Weiterlesen …

Termine:

Karaoke im Festzelt bei der Kirb - Britta und Patricia!

Probe: 
Normalerweise: Jeden Dienstag 18:45 Uhr im Rathaus, Kirchstraße 2, 1. Stock.
Bis Kontaktsperren-Ende proben wir virtuell!
Unser Vorstand schickt uns jeweils einen Einladungs-LInk und wir treffen uns zur üblichen Zeit  - per Zoom!

Und auch hier gilt: jede und jeder die oder der Lust hat, darf einfach reinkommen und mitsingen! Ihr müsst euch bloß bei uns melden! info@singgemeinschaft-scherzheim.de

Vorstandssitzung: Jeden ersten Dienstag im Monat. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Après Chor: Am ersten Dienstag im Monat im Rössel, an den weiteren in der Blume, am letzten Dienstag im Monat in der Sängerklause gleich neben dem Probelokal.
Da verköstigen wir uns selbst und feiern Jubiläen oder Geburtstage oder  einfach so -
wer Lust hat, bringt was zum Essen mit - es ist immer köstlich und reichlich! 

 

Weiterlesen …